RSA-Schulungen

Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen

Die Schulung beinhaltet den Nachweis für Eignung und Qualifikation gemäß RSA 95, ZTV-SA 97, MVAS 99

  • Schulungsgruppe (E) innerorts, Landstraße
  • Schulungsgruppe (D+E) innerorts, Landstraße, Autobahn

Dieses Seminar richtet sich an die Verantwortlichen aus den Bereichen

Planung, Anordnung, Auftragsvergabe, Kontrolle sowie Sicherung vor Ort

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen hat mit dem Allgemeinen Rundschreiben Straßenbau Nr. 19/99 Sachgebiet 07.3; Straßenverkehrstechnik und Straßenausstattung; Arbeitsstellen an Straßen folgendes bekanntgegeben und damit verbindlich eingeführt:

Nach dem allgemeinen Rundschreiben Nr. 34/StB 13/38.59.10-02/84 BASt 97. "Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen an Straßen (ZTV-SA 97)" sollten auch Nachweise für die Eignung und Qualifikation des benannten Verantwortlichen für die Sicherung von Arbeitsstellen mit dem Angebot vom Bieter verlangt werden.
Als Nachweis eignet sich danach der Besuch von mindestens eintägigen Seminarveranstaltungen zu diesem Thema.
Bei zweitägigen Seminarveranstaltungen erlangen Sie die Qualifikation für alle Straßen (inkl. Autobahn).

Die nächsten Schulungstermine sind zur Zeit noch nicht bekannt.

Die Termine werden baldmöglichst online zur Verfügung stehen.

Wir verständigen Sie auch gerne sobald die Termine feststehen.
Bitte nutzen Sie dieses Kontaktformular ( Download 'Kontaktformular' (PDF - 110 KB) ), wenn Sie dies wünschen.


Wir würden uns freuen, Sie bei einer unserer Schulungen begrüßen zu dürfen.

Ihr Ludwig Verkehrssicherung Team